Ziehen nichteheliche Partner zusammen, kann der neue Partner in die bestehende Hausrat-, Haftpflicht- oder Rechtschutzversicherung mit aufgenommen werden. In der Regel genügt eine Mitteilung, um den Versicherungsschutz zu erweitern; bestehen zwei Versicherungen, macht die jüngere der älteren Platz.